HOMEPAGE    SUCHE    MAP

 Tomsker Staatliche Universität  

  Russian version    
 


Erste Universität in Sibirien:


Разделы сайта:


HOMEPAGE GESCHICHTE ERSTE UNIVERSITÄT IN SIBIRIEN

ERSTE UNIVERSITÄT IN SIBIRIEN
    Die Tomsker Staatliche Universität wurde am 28. Mai 1878 auf einen Erlass von Alexander II. hin gegründet. Sie war die erste Hochschuleinrichtung im asiatischen Teil Russlands. Als Grundgedanke für die Universität wurde das Bildungsideal des bekannten deutschen Aufklärers W. von Humboldt übernommen. Die Universität verstand sich von Anfang an als eine elitäre Bildungseinrichtung, in der Forschung und Lehre eng mit einander verbunden sind. Dabei ist es bis heute geblieben.

    Die TSU ist weltweit bekannt - hier studieren junge Leute aus allen Teilen Russlands, aus den GUS-Staaten und anderen Ländern. Bekannte Wissenschaftler halten hier Vorlesungen und Doktoranden aus verschiedenen Ländern kommen zum Praktikum hierher. Aktiv beteiligt sich die Universität an internationalen wissenschaftlichen Projekten und Kooperationsprogrammen. So bestehen Verbindungen zu Universitäten in Oxford, Sheffield, Utrecht, Brüssel und Südkorea. Zu den Partnern der ТSU gehören führende Forschungseinrichtungen und Universitäten in den USA,Großbritannien, Deutschland, Frankreich, China, in der Mongolei und in anderen Ländern, sowie auch verschiedene Stiftungen, unter anderem die Soros-Stiftung, die Ford-Stiftung, und die McArthur-Stiftung.

    Auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Grundlagenforschung ist die TSU führend unter den russischen Hochschulen. Regelmäßig werden der ТSU Preise und Auszeichnungen verliehen. Die Arbeit der Wissenschaftler wird mit renommierten Auszeichnungen wie dem Preis des Präsidenten oder dem Preis der Regierung der Russischen Föderation honoriert.

    Die Vertreter der Universität beteiligen sich rege an internationalen Ausbildungs- und Kooperationsprogrammen im wissenschaftlichen Bereich. Die Universität ist nicht nur ein Zentrum für Forschung und Lehre in Sibirien und Russland, sondern auch ein Kulturzentrum von nationaler Bedeutung. An der Universität gibt es unter anderem eine akademische Chorkapelle, sowie ein über die Grenzen Russlands hinaus bekanntes Geigenensemble. Ein weiterer Stolz der Universität ist ein in den letzten vier Jahren als bester Сlub Europas bewerteter Sportсlub, in dem mehr als 30 Welt- und Europameister im Flossenschwimmen trainieren.
    Zwar kann es in Sibirien recht kalt werden, an der Tomsker Staatlichen Universität jedoch ist es immer warm und gemütlich.


Tel: 007-3822-52-97-18, Fax: 007-3822-52-95-85, e-mail: rector@tsu.ru  
   Tomsker Staatliche Universität, 36 Leninprospekt, Tomsk, 634050, Russland  
Copyright © 2006